Unsere Philosphie

 Schwangerschaft und Geburt werden in Deutschland zu immer selteneren Ereignissen. Schon jetzt beträgt die durchschnittliche Kinderzahl nur noch knapp 1,3 pro Frau, wobei das Alter beim ersten Kind immer weiter ansteigt. War es früher noch selbstverständlich, dass eine Frau mehrere Kinder zur Welt bringt, so sind diese Erfahrungen für heutige Frauen selten und kostbar geworden. Oft werden das Wachsen eines Kindes im Bauch und seine Geburt ganz bewusst geplant, wahrgenommen und überwacht. Viele Fragen und Unsicherheiten beschäftigen die werdenden und frischgebackenen Eltern.

 In dieser aufregenden Zeit möchten wir Hebammen die Eltern begleiten und unterstützen. Uns ist es wichtig, jede Frau und jedes Paar in seiner jeweiligen Lebenssituation individuell zu beraten. Weil wir überzeugt sind, dass Schwangerschaft und Geburt natürliche Vorgänge sind, versuchen wir Beschwerden und Regelwidrigkeiten auch möglichst natürlich zu behandeln, ohne jedoch ein Dogma daraus zu machen.

 Unser Ziel ist es, mit einer Frau bzw. einem Paar gemeinsam den Weg zu finden, der ihnen am meisten entspricht und diesen ein Stück weit mit ihnen zu gehen. Wir nehmen uns immer viel Zeit, um Gespräche zu führen und Fragen zu beantworten. Wir möchten, dass sich alle von uns begleiteten Menschen ernst genommen fühlen und dass sie lernen, Vertrauen in ihren Körper und ihre eigenen Fähigkeiten zu gewinnen. Dabei sind wir dankbar um Kritik und Rückmeldungen, damit wir uns laufend verbessern können.